Loading...
Über die Zivilgesellschaft 2016-10-22T18:41:55+00:00

Die anhaltende staatliche Überforderung zur Bewältigung der Flüchtlingsströme steht beispielhaft für die Starrheit einer Politik, die an ihre Grenzen stößt. Die vielfach betitelte “Flüchtlingskrise” ist in Wahrheit eine globale multiple Krise, die sich auch in anderen gesellschaftsrelevanten Themengebieten offenbart: Umwelt, Bildung, oder Wirtschaft, um nur ein paar zu nennen. Doch wo Politik ihre Handlungs- und Durchsetzungsfähigkeit verliert, blüht ziviles Engagement in der Not der Stunde auf. Als Kraft, die in ihrem Streben nach einem gerechteren Zusammenleben etlichen Missständen entgegenwirkt, dürfen wir vorstellen: Die Zivilgesellschaft.

Wer ist die Zivilgesellschaft?

Ganz allgemein bezeichnet der Begriff einen Bereich innerhalb einer Gesellschaft, der sich zwischen staatlicher, wirtschaftlicher und privater Sphäre befindet. Daher kommt auch die Vielfalt ihrer Akteurinnen: Individuen, Gruppen oder vom Staat mehr oder weniger unabhängige Vereine und Interessensvertretungen sind Teil von ihr. Auch wirtschaftliche Unternehmen gehören dazu, wenn sie Ziele verfolgen, die über rein private ökonomische Interessen hinausgehen. Denn diese höheren Ziele sind es, die die Zivilgesellschaft miteinander verbinden: Die Idee eines guten und gerechten Zusammenlebens in einer inklusiven Gesellschaft, zu der alle ihren Beitrag leisten können. Angesichts gesellschaftlicher Krisen weigert sie sich, in Passivität und Resignation zu versinken und schöpft ihre Antriebskraft aus der Erkenntnis, dass es eines Paradigmenwechsels bedarf: Kooperation statt Konkurrenz. Solidarität statt Exklusion. Nachhaltiges Wirtschaften statt kurzfristiger Gewinnmaximierung. Gelebte Demokratie statt Macht für Wenige. Gemeinwohl statt Egoismus.

Hier setzen auch wir mit Option 2.0 an. Als Plattform für engagierte Menschen, Projekte, Vereine, soziale Unternehmen und Interessierte, sind wir Teil einer Bewegung, die die Gesellschaft von morgen mitgestaltet – politisch, kulturell, sozial, ökologisch und ökonomisch. Wir haben die Vision einer vernetzten Zivilgesellschaft, die auf lokaler, europäischer und globaler Ebene Politik und Wirtschaft nachhaltig mitgestaltet. Erfahre hier mehr über uns.